Über uns - Advänts-Märt Oberwil-Lieli

Advänts-Märt
Oberwil-Lieli
Title
Direkt zum Seiteninhalt


Über uns

Bis 1998 gab es in Oberwil-Lieli auf dem Postplatz während einigen Jahren einen kleinen "Weihnachtsmarkt".
Als der Initiant (der damalige Posthalter) diesen kleinen Markt aufgeben wollte, löste er etwas aus, das nun seit über zehn Jahren zu einem festen Bestandteil im kulturellen Jahresablauf der Gemeinde geworden ist.


Ein neuzugezogener Dorfbewohner war der Ansicht, dass der Weihnachtsmarkt erhalten bleiben und in vernünftigem Rahmen anders gestaltet werden sollte. Kurz darauf bildete sich ein OK mit 5 Ortsansässigen, die bereit waren, diesen Markt in Zukunft zu organisieren.  

Dank der alljährlichen Unterstützung durch die Gemeinde, Sponsoren und Privatpersonen kann der neu benannte Markt „Advänts-Märt" von Oberwil-Lieli seine Kosten mehrheitlich decken. Wenn einmal etwas "übrig" bleibt, so wird es in die Verbesserung der Infrastruktur reinvestiert.

Seit 1999 gibt es mittlerweile den "Advänts-Märt" von Oberwil-Lieli, so wie man ihn heute kennt, und zwar immer am Samstag vor dem 1. Adventssonntag. Seit 2001 hat der Advänts-Märt seine endgültige "Heimat" am malerischen Kirchweg im historischen Dorfkern von Oberwil gefunden.

Die Neuausrichtung war von Anfang an ein Erfolg, der aus einem klaren Konzept besteht:

- ein dörflicher ,heimeliger und vorweihnächtlicher Markt mit "Eigenproduktionen" der Ausstellerinnen
   und Aussteller aus der Gemeinde und Umgebung
- einheitliche, weihnachtlich  dekorierte Stände bilden die Marktgasse
- Unterhaltung & Attraktionen für Kinder und Erwachsene
- die Marktzeit  (14.00 - 20.00 h) wurde bewusst in den Nachmittag angesetzt, um beim  
   Eindunkeln eine abendliche Adventsstimmung entstehen zu lassen
- Samichlauseinzug mit Gefolge aus dem Falterwald und anschliessender Feier auf dem Kirchplatz

Waren es zu Beginn etwa 20 Ausstellerinnen und Aussteller, so ist die Zahl im Verlaufe der Jahre auf über
50 angestiegen.


Der Advänts-Märt von Oberwil-Lieli ist für Klein und Gross jedes Jahr neu ein Erlebnis. Für die Kleinen ist jeweils der Samichlaus-Einzug ein absoluter Höhepunkt:
Um 18.15 Uhr holen die Kinder mit Lampions und Fackeln den Samichlaus ab und geleiten ihn durch den Advänts-Märt. Begleitet wird der Samichlaus nicht nur von seinen Schmutzli‘s sondern auch von Laterneträgern, Geisslechlöpfern und Trychlern. Schon von weit her hört man im Märt das Nahen dieses einmaligen Zugs.
Die Strassenlampen sowie helle Beleuchtungen an den Ständen werden abgelöscht. Dies alles für eine einmalige Stimmung!


Auf dem Kirchplatz vor dem Eingangsportal der Kirche findet die stimmungsvolle Chlausfeier statt. Der Samichlaus erzählt den Kleinen und Grossen eine sinnige Geschichte zur Advents- und Weihnachtszeit. Die mutigsten der Kleinen wagen sich zu ihm, um ein Verslein aufzusagen. (s.a. Bildergalerie) Die ganze Feier wird musikalisch umrahmt.

Am Grundkonzept hat sich bis heute grundsätzlich nichts geändert. Dennoch zieht das OK jedes Jahr Bilanz, spürt Verbesserungen auf und sucht nach neuen Ideen.


Selbstverständlich wäre ein solcher Markt ohne die vielen zahlreichen Helferinnen und Helfer, die das OK vor – während - und nach dem Markt tatkräftig unterstützen nicht zu bewerkstelligen.
Eine besondere Erwähnung in diesem Zusammenhang verdient die einheimische "Hühnerbar Crew". Sie sind es, die jeweils am frühen Morgen die gemieteten Stände Aufbauen und am Ende des Marktes wieder Abbauen.

So lange das OK noch in Zukunft auf die grosse Unterstützung dieser Helfer/Innen, aber wie auch Gemeinde, Sponsoren und Anwohner/Innen  zählen darf, sind wir weiterhin motiviert diese wunderschöne und vorweihnächtliche Tradition in Oberwil-Lieli aufrecht zu erhalten.
Dies aus persönlichem Enthusiasmus, zur Steigerung für gemeinsames Zusammenkommen von Jung und Alt, Pflege von Brauchtum und Tradition sowie für ein kulturell aktives Oberwi-Lieli.



An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an ALLE….!!!!
Wir freuen uns bereits jetzt schon, wenn es heisst…..


……hüt isch Advänts-Märt Oberwil-Lieli….!!!

nach oben


haaa fwwhghjanrrajr eeee

Zurück zum Seiteninhalt